Gymnasium Bad Königshofen

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“

Henry Ford

Sprachliches Gymnasium - Humanistisches Gymnasium - Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium

Beratung und Übergänge

Im Rahmen des Projekts "Übergänge gestalten" des bayerischen Kultusministeriums bin ich jetzt das zweite Jahr als Grundschullehrerin für sieben Wochenstunden am Gymnasium tätig.

Ziel dieses Einsatzes ist die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Schularten, um eine engere Verzahnung der Unterrichtsfächer an der Schnittstelle zwischen der Grundschule und den weiterführenden Schulen zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck arbeite ich vor allem mit den KollegInnen der 5. Jahrgangsstufe zusammen.

So konnte ich in den ersten Schulwochen in allen drei 5. Klassen im Deutschunterricht hospitieren, um einen Einblick in die Unterrichtsarbeit am Gymnasium zu erhalten.

Des Weiteren wurden dieses Jahr zum ersten Mal Lernstandserhebungen in den Fächern Deutsch und Mathematik in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt durchgeführt, um den aktuellen Lernstand der neuen FünftklässlerInnen zu ermitteln und so eine erste Information über etwaigen Förderbedarf zu gewinnen. Auf der Grundlage der Ergebnisse und in Absprache mit den Deutsch- und MathematiklehrerInnen konnten Empfehlungen für die Teilnahme an Pluskursen gegeben werden, die die Schule als Förderangebot am Nachmittag anbietet. Einer dieser Pluskurse zum Thema Rechtschreibförderung wird von mir gehalten, ebenso wie ein "Pluskurs Deutsch" für die 6. Jahrgangsstufe.

Darüber hinaus bin ich in allen drei 5. Klassen in einer Wochenstunde im Deutschunterricht zur Differenzierung eingesetzt, wo die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt wird, um eine individuellere Förderung der Kinder zu ermöglichen.

In meiner Beratungsstunde am Donnerstag von 9:45 bis 10:30 Uhr stehe ich Eltern und KollegInnen für alle Fragen zur Verfügung.


Regina Reder

Übergang Grundschule - Gymnasium